40.000
  • Startseite
  • » BND arbeitet als Kurierdienst für Ministerien und Behörden
  • BND arbeitet als Kurierdienst für Ministerien und Behörden

    Berlin (dpa). Der Bundesnachrichtendienst übernimmt Kurierdienste für mehrere Bundesbehörden und Ministerien im In- und Ausland. Das bestätigte der deutsche Auslandsgeheimdienst den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Dabei geht es in erster Linie um den Transport als vertraulich gekennzeichneter Akten zwischen den Behörden. Der BND begründete dies damit, dass er ohnehin sicherheitsüberprüfte Kuriere für den regelmäßigen Transport eigener Verschlusssachen beschäftige. Sicherheitspolitiker der Opposition bezweifeln, dass der BND zu den Kurierdiensten berechtigt ist.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    13°C - 24°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    13°C - 21°C
    Samstag

    10°C - 18°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!