40.000
  • Startseite
  • » Blockaden gegen Neonazi-Aufmarsch in Dresden
  • Blockaden gegen Neonazi-Aufmarsch in Dresden

    Dresden (dpa). Tausende Anhänger linker Bündnisse haben in Dresden mit Blockaden eines großen Neonazi-Aufmarsches begonnen. Sie errichteten Barrikaden auf den Gleisen zwischen den beiden großen Dresdner Bahnhöfen. Außerdem setzten sie sich auf die Straßen rund um den Bahnhof Neustadt. Dort wollten die Neonazis ihren Aufmarsch beginnen. Der Aufmarsch Rechtsextremer überschattet das Gedenken zum 65. Jahrestag der Zerstörung der Elbestadt. Die Behörden rechnen mit bis zu 8000 Neonazis aus ganz Deutschland und dem Ausland.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    02602/160474

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    5°C - 13°C
    Dienstag

    4°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!