40.000
  • Startseite
  • » «Blackbox» von äthiopischem Flugzeug geortet
  • «Blackbox» von äthiopischem Flugzeug geortet

    Beirut (dpa). Drei Tage nach dem Absturz eines äthiopischen Verkehrsflugzeugs vor der Küste Libanons konnte der Flugschreiber geortet werden. Die Funksignale der sogenannten «Blackbox» deuteten darauf hin, dass das Wrack acht Kilometer vom Beiruter Flughafen entfernt auf dem Meeresgrund liegt, so der libanesische Verkehrsminister. Die Maschine der Ethiopian Airlines war am Montag kurz nach dem Start in Beirut aus bisher ungeklärter Ursache ins Meer gestürzt. Alle 90 Insassen kamen dabei ums Leben.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!