40.000
  • Startseite
  • » Bitteres Olympia-Los: Dürr ohne Start
  • Bitteres Olympia-Los: Dürr ohne Start

    Whistler (dpa). Viel bitterer hätten die Olympischen Winterspiele für Katharina Dürr nicht laufen können. Die 20-Jährige vom SV Germering war schon fest auf einen Start in der Super-Kombination eingestellt, da machten ihr die Wetterkapriolen von Whistler einen Strich durch die Rechnung.

    Der neue Kombi-Termin passte nicht in den Plan, denn Dürr musste zur teaminternen Slalom-Ausscheidung nach Nakiska - und dort verlor sie gegen Junioren-Weltmeisterin Christina Geiger und Fanny Chmelar. Statt des erhofften Doppel-Starts in Whistler durfte die Tochter des zweimaligen Olympia-Teilnehmers Peter Dürr gar nicht ran.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!