40.000
  • Startseite
  • » Bitteres Olympia-Los: Dürr ohne Start
  • Bitteres Olympia-Los: Dürr ohne Start

    Whistler (dpa). Viel bitterer hätten die Olympischen Winterspiele für Katharina Dürr nicht laufen können. Die 20-Jährige vom SV Germering war schon fest auf einen Start in der Super-Kombination eingestellt, da machten ihr die Wetterkapriolen von Whistler einen Strich durch die Rechnung.

    Der neue Kombi-Termin passte nicht in den Plan, denn Dürr musste zur teaminternen Slalom-Ausscheidung nach Nakiska - und dort verlor sie gegen Junioren-Weltmeisterin Christina Geiger und Fanny Chmelar. Statt des erhofften Doppel-Starts in Whistler durfte die Tochter des zweimaligen Olympia-Teilnehmers Peter Dürr gar nicht ran.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -7°C - 1°C
    Freitag

    -3°C - 1°C
    Samstag

    -4°C - 2°C
    Sonntag

    -4°C - 1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!