40.000
  • Startseite
  • » Bis zu 20 Schüler bei Busunglück in Südafrika getötet
  • Bis zu 20 Schüler bei Busunglück in Südafrika getötet

    Johannesburg (dpa). Bei einem Busunglück in Südafrika sind nach vorläufigen Angaben der Behörden bis zu 20 Schüler ums Leben gekommen. Die Bildungsbehörde der Provinz Gauteng, wo sich der Unfall ereignete, bestätigte den tragischen Vorfall über Twitter. Örtlichen Medienberichten zufolge war der Kleinbus mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Das Fahrzeug habe daraufhin Feuer gefangen, twitterte ein Behördenvertreter.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Blumen für alle aus städtischen Beeten - gute Idee?

    Mainz macht es vor: Kurz bevor die städtischen Gärtner neu pflanzen, können die Bürger aus bestimmten Beeten die alten Blumen ausbuddeln und mitnehmen. Wie finden Sie das? Würden Sie auch gerne buddeln?

    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    9°C - 20°C
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 14°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!