40.000
  • Startseite
  • » Betriebsrat enttäuscht über Verlagerung der C-Klasse
  • Betriebsrat enttäuscht über Verlagerung der C-Klasse

    Sindelfingen (dpa). Der Daimler-Betriebsrat hat enttäuscht auf die geplante Verlagerung der C-Klasse-Produktion reagiert. «Unsere Befürchtungen sind wahr geworden», sagte die Sprecherin des Gesamtbetriebsrats, Silke Ernst. Trotz der vom Konzern angekündigten Beschäftigungssicherung seien in Sindelfingen nun 3000 Arbeitsplätze gefährdet. Die Mercedes-C-Klasse soll künftig vor allem in Bremen und zum Teil in den USA gebaut werden. Im Gegenzug soll von 2014 an die Mercedes-SL-Montage nach Sindelfingen verlagert werden.

    Sindelfingen (dpa) - Der Daimler-Betriebsrat hat enttäuscht auf die geplante Verlagerung der C-Klasse-Produktion reagiert. «Unsere Befürchtungen sind wahr geworden», sagte die Sprecherin des Gesamtbetriebsrats, Silke Ernst. Trotz der vom Konzern angekündigten Beschäftigungssicherung seien in Sindelfingen nun 3000 Arbeitsplätze gefährdet. Die Mercedes-C-Klasse soll künftig vor allem in Bremen und zum Teil in den USA gebaut werden. Im Gegenzug soll von 2014 an die Mercedes-SL-Montage nach Sindelfingen verlagert werden.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!