40.000
  • Startseite
  • » Berlusconi verbringt Nacht im Krankenhaus
  • Berlusconi verbringt Nacht im Krankenhaus

    Mailand (dpa). Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat nach einem tätlichen Angriff in Mailand die Nacht im Krankenhaus verbracht. Er wurde bei einer Wahlveranstaltung im Gesicht verletzt. Berlusconi müsse für mindestens 24 Stunden unter Beobachtung bleiben, hatten Ärzte gestern Abend mitgeteilt. Ein vermutlich psychisch kranker Mann hatte Berlusconi einen schweren Gegenstand - offensichtlich ein Souvenirmodell des Mailänder Doms - ins Gesicht geworfen. Dabei wurde unter anderem sein Nasenbein angebrochen.

     

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!