40.000
  • Startseite
  • » Berliner SPD will mit Grünen und Linken sondieren
  • Berliner SPD will mit Grünen und Linken sondieren

    Berlin (dpa). Nach der Berliner Abgeordnetenhauswahl verdichten sich die Hinweise auf Bildung einer rot-rot-grünen Koalition. Die SPD will nach Einzelgesprächen nun mit Grünen und Linken zusammen sondieren. «Das ist keine Vorentscheidung», betonte Regierungschef Michael Müller. Heute sprachen Vertreter von SPD und Grünen mehr als vier Stunden miteinander. Gestern hatte der Wahlsieger SPD mit CDU und Linken sondiert. Für morgen ist die FDP geladen. Müller hatte schon vor der Wahl Präferenzen für ein rot-rot-grünes Bündnis geäußert.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst:

    Nina Borowski, Mail

    Tel: 0261/892422

    Abofragen: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    14°C - 25°C
    Montag

    11°C - 20°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    12°C - 22°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!