40.000
  • Startseite
  • » Bericht: Zahl versuchter Tötungsdelikte durch Rechtsextreme steigt
  • Bericht: Zahl versuchter Tötungsdelikte durch Rechtsextreme steigt

    Berlin (dpa). Neonazis und andere Rechtsextreme haben in diesem Jahr mehr versuchte Morde und Totschlagsdelikte begangen als in den Jahren davor. Bis Anfang Oktober habe die Polizei bundesweit elf versuchte Tötungsdelikte von rechtsextremen Tätern registriert. Das geht aus der Antwort des Innenministeriums auf die Anfrage einer Linken-Abgeordneten hervor, über die der «Tagesspiegel» berichtet. Im gesamten vergangenen Jahr seien nur sieben Vorfälle registriert worden, im Jahr 2014 einer.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!