40.000
  • Startseite
  • » Bergsteiger am Everest ohne Genehmigung erwischt
  • Bergsteiger am Everest ohne Genehmigung erwischt

    Kathmandu (dpa). Weil er den Mount Everest ohne Genehmigung bestiegen haben soll, ist ein Mann in Nepal festgenommen worden. Der 43-jährige Südafrikaner sei dabei erwischt worden, als er sich in einer Höhle nahe dem Basislager versteckte, teilte Nepals Amt für Tourismus mit. Eine Genehmigung, den höchsten Berg der Welt zu besteigen, kostet für Ausländer knapp 10 000 Euro. Ohne Genehmigung erwischt zu werden, ist allerdings doppelt so teuer. Dem Südafrikaner könnte zudem die Einreise nach Nepal für zehn Jahre verboten werden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Marta Fröhlich
    0261/892 445
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    17°C - 32°C
    Montag

    17°C - 33°C
    Dienstag

    15°C - 28°C
    Mittwoch

    13°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!