40.000
  • Startseite
  • » Bei Trump-Besuch in Riad könnten Menschenrechte außen vor bleiben
  • Bei Trump-Besuch in Riad könnten Menschenrechte außen vor bleiben

    Riad (dpa). Beim Besuch von US-Präsident Donald Trump in Saudi-Arabien werden nach Ansicht eines Nahost-Experten die Menschenrechte wohl keine große Rolle spielen. So erwartet Guido Steinberg von der Stiftung Wissenschaft und Politik nicht, dass Trump Waffendeals an entsprechende Bedingungen knüpft: „Ich gehe davon aus, dass Menschenrechtsfragen bei all diesen Waffengeschäften keine Rolle mehr spielen werden in den nächsten vier Jahren.“ Berichten zufolge soll bei dem Besuch ein umfangreicher Rüstungsdeal zwischen beiden Ländern abgeschlossen werden über knapp 100 Milliarden Euro.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    15°C - 28°C
    Samstag

    16°C - 26°C
    Sonntag

    13°C - 24°C
    Montag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!