40.000
  • Startseite
  • » Bei Kaiser's Tengelmann beginnt die Zerschlagung
  • Bei Kaiser's Tengelmann beginnt die Zerschlagung

    Mülheim/Ruhr (dpa). Bei Kaiser's Tengelmann beginnt heute aller Voraussicht nach das endgültige Aus. Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub will die ersten der bundesweit mehr als 400 Filialen verkaufen. Mehr als 15 000 Mitarbeiter haben Angst, ihre Stelle zu verlieren. Die größten Sorgen machen die 105 Supermärkte in Nordrhein-Westfalen. Haub zeigte sich aber weiter offen für eine Lösung, die die Supermarktkette als Ganzes erhält. Das «Zeitfenster» schließe sich erst, wenn die erste Filiale verkauft sei.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!