40.000
  • Startseite
  • » Bei Feuer in Mädchenwohnheim sterben zwölf Menschen
  • Bei Feuer in Mädchenwohnheim sterben zwölf Menschen

    Istanbul (dpa). Zwölf Menschen sind beim Brand in einen Mädchenwohnheim im Süden der Türkei getötet worden. Elf der Toten sind nach Angaben der Nachrichtenagentur DHA Schülerinnen. Außerdem starb ein Angestellter. 22 Mädchen seien verletzt worden, heißt es. Das Feuer war im Eingangsbereich ausgebrochen und hatte sich schnell ausgebreitet, da das Gebäude größtenteils aus Holz gebaut ist. Die Brandursache ist noch unklar. Möglicherweise gab es einen Kurzschluss im Stromkasten.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!