40.000
  • Startseite
  • » Bei Blasenentzündung Harndrang nachgeben
  • Bei Blasenentzündung Harndrang nachgeben

    München (dpa/tmn). Bei einer Blasenentzündung sollten Betroffene dem Harndrang zeitig nachgeben und die Blase entleeren. Sonst besteht die Gefahr, dass sich Krankheitserreger festsetzen und vermehren, erläutert Klaus König vom Berufsverband der Frauenärzte in München.

    Auch viel Trinken trägt dazu bei, die Bakterien aus der Blase zu spülen. Außerdem wird der Urin auf diese Weise verdünnt und ist weniger sauer - so reizt er die Harnwege nicht zusätzlich. Mindestens drei bis vier Liter Flüssigkeit sollten es am Tag sein.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!