40.000
  • Startseite
  • » Bei Blasenentzündung Harndrang nachgeben
  • Bei Blasenentzündung Harndrang nachgeben

    München (dpa/tmn). Bei einer Blasenentzündung sollten Betroffene dem Harndrang zeitig nachgeben und die Blase entleeren. Sonst besteht die Gefahr, dass sich Krankheitserreger festsetzen und vermehren, erläutert Klaus König vom Berufsverband der Frauenärzte in München.

    Auch viel Trinken trägt dazu bei, die Bakterien aus der Blase zu spülen. Außerdem wird der Urin auf diese Weise verdünnt und ist weniger sauer - so reizt er die Harnwege nicht zusätzlich. Mindestens drei bis vier Liter Flüssigkeit sollten es am Tag sein.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Mail | 0261/ 892 267
    Abo: 0261/9836 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!