40.000
  • Startseite
  • » BA-Studium in Physiotherapie neu in Rostock
  • BA-Studium in Physiotherapie neu in Rostock

    Rostock (dpa/tmn). Ein neues Bachelor-Studium für angehende Physiotherapeuten bietet die private berufliche Schule Ecolea in Rostock an. Der Studiengang startet in diesem Mai.

    Der Studiengang ist den Angaben zufolge so konzipiert, dass die Teilnehmer parallel zu ihrer dreijährigen Physiotherapie-Ausbildung den Abschluss erwerben können, richtet sich aber auch an bereits examinierte Physiotherapeuten. Wie Ecolea in Rostock mitteilt, wurde das Konzept zusammen mit der Hochschule Thim van der Laan im niederländischen Utrecht entwickelt.

    Das Grundstudium und der größte Teil des Hauptstudiums werden in Warnemünde absolviert, die Prüfungen erfolgen in Utrecht. Nach Angaben der Schule ist ein grundständiges Hochschulstudium zum Physiotherapeuten in Deutschland nicht möglich. Interessenten müssten zum Studium ins Ausland gehen oder zunächst eine Berufsfachschulausbildung absolvieren.

    Private Schule in Rostock: www.ecolea.de

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    3°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!