40.000
  • Startseite
  • » Bartsch kündigt Rückzug als Bundesgeschäftsführer an
  • Bartsch kündigt Rückzug als Bundesgeschäftsführer an

    Berlin (dpa). Der parteiintern umstrittene Linken-Politiker Dietmar Bartsch will sein Amt als Bundesgeschäftsführer abgeben. Er wird beim Parteitag Mitte Mai nicht mehr kandidieren, heißt es in Parteikreisen. Ihm wurde vorgeworfen, sich illoyal gegenüber dem Parteivorsitzenden Oskar Lafontaine verhalten zu haben.

    Berlin (dpa) - Der parteiintern umstrittene Linken-Politiker Dietmar Bartsch will sein Amt als Bundesgeschäftsführer abgeben. Er wird beim Parteitag Mitte Mai nicht mehr kandidieren, heißt es in Parteikreisen. Ihm wurde vorgeworfen, sich illoyal gegenüber dem Parteivorsitzenden Oskar Lafontaine verhalten zu haben.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!