40.000
  • Startseite
  • » «Bandidos» greifen «Hells Angels»-Mitglied an
  • «Bandidos» greifen «Hells Angels»-Mitglied an

    Flensburg (dpa). In Flensburg haben Anhänger der Rockerbande «Bandidos» ein Mitglied der «Hells Angels» schwer verletzt. Acht «Bandidos» gingen mit Äxten und Eisenstangen auf den Mann los. Die Angreifer flüchteten in zwei Wagen, konnten aber kurze Zeit später in Neumünster gestellt werden. Sie wurden festgenommen. Zu den Hintergründen der Tat machte das Landeskriminalamt Kiel zunächst keine Angaben. Die beiden Rockerbanden sind verfeindet, es kommt immer wieder zu teils schweren Prügeleien.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 12°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C
    Freitag

    4°C - 12°C
    Samstag

    4°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!