40.000
  • Startseite
  • » Bald wieder Bewegung in Opel-Verhandlungen
  • Bald wieder Bewegung in Opel-Verhandlungen

    Rüsselsheim (dpa). Betriebsrat und Management von Opel wollen ihren Streit beilegen und wieder verhandeln. Er sei zuversichtlich, dass sich beide Seiten bald wieder an einen Tisch setzen würden, sagte ein Opel-Sprecher der dpa in Frankfurt. Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz sagte, man sei «zu konstruktiven Verhandlungen bereit». Er erwarte jedoch Kompromissbereitschaft. Opel-Chef Nick Reilly hatte die Belegschaft wiederholt verärgert - unter anderem wegen eines nicht abgestimmten Sanierungsplans.

    Rüsselsheim (dpa) - Betriebsrat und Management von Opel wollen ihren Streit beilegen und wieder verhandeln. Er sei zuversichtlich, dass sich beide Seiten bald wieder an einen Tisch setzen würden, sagte ein Opel-Sprecher der dpa in Frankfurt. Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz sagte, man sei «zu konstruktiven Verhandlungen bereit». Er erwarte jedoch Kompromissbereitschaft. Opel-Chef Nick Reilly hatte die Belegschaft wiederholt verärgert - unter anderem wegen eines nicht abgestimmten Sanierungsplans.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!