40.000
  • Startseite
  • » Bad Homburg: Frau in Schlosspark erstochen
  • Bad Homburg: Frau in Schlosspark erstochen

    Bad Homburg (dpa). Im Schlosspark von Bad Homburg ist eine Frau erstochen worden. Der Täter entkam nach Angaben der Polizei zu Fuß. Sie suchte unter anderem mit Hilfe eines Hubschraubers nach dem etwa 30-jährigen Unbekannten. Das Opfer konnte zunächst nicht identifiziert werden. Die Frau sei etwa 60 Jahre alt, berichtete ein Polizeisprecher. Die Handtasche habe sie zwar noch bei sich gehabt, es fehlten aber alle Ausweispapiere. Die Polizei schließt einen Raubmord deshalb nicht aus.

    Bad Homburg (dpa) - Im Schlosspark von Bad Homburg ist eine Frau erstochen worden. Der Täter entkam nach Angaben der Polizei zu Fuß. Sie suchte unter anderem mit Hilfe eines Hubschraubers nach dem etwa 30-jährigen Unbekannten. Das Opfer konnte zunächst nicht identifiziert werden. Die Frau sei etwa 60 Jahre alt, berichtete ein Polizeisprecher. Die Handtasche habe sie zwar noch bei sich gehabt, es fehlten aber alle Ausweispapiere. Die Polizei schließt einen Raubmord deshalb nicht aus.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!