40.000
  • Startseite
  • » Autoschieberbande aufgeflogen
  • Autoschieberbande aufgeflogen

    Heidelberg (dpa). Der Staatsanwaltschaft Heidelberg ist eine internationale Autoschieberbande ins Netz gegangen. Elf Männer wurden festgenommen. Sie sollen gestohlene Autos von Italien nach Deutschland gebracht haben. Bei Wohnungsdurchsuchungen im gesamten Bundesgebiet wurden zudem mehr als 100 000 Euro Falschgeld sowie ein Kilogramm Rauschgift gefunden. Die Männer sitzen in Untersuchungshaft.

    Heidelberg (dpa) - Der Staatsanwaltschaft Heidelberg ist eine internationale Autoschieberbande ins Netz gegangen. Elf Männer wurden festgenommen. Sie sollen gestohlene Autos von Italien nach Deutschland gebracht haben. Bei Wohnungsdurchsuchungen im gesamten Bundesgebiet wurden zudem mehr als 100 000 Euro Falschgeld sowie ein Kilogramm Rauschgift gefunden. Die Männer sitzen in Untersuchungshaft.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!