40.000
  • Startseite
  • » Autobranche erwartet schwieriges Jahr
  • Autobranche erwartet schwieriges Jahr

    Detroit (dpa). Die Automobilindustrie sieht die Talsohle in der schweren Branchenkrise durchschritten, erwartet aber erneut ein hartes Jahr. Dies wurde zum Auftakt der Autoshow in Detroit deutlich. Es gebe keinen Grund zur Euphorie, sagte der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie, Matthias Wissmann. Der Chef von Chrysler und Fiat, Sergio Marchionne, sagte: «Das einzige, was mich beruhigt, ist, dass wir 2009 den Boden erreicht haben.» Im Mittelpunkt der Messe in Detroit stehen die alternativen Antriebe Elektro und Hybrid sowie Kleinwagen.

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!