40.000
  • Startseite
  • » Auslöser von Newark-Chaos drohen 500 Dollar Strafe
  • Auslöser von Newark-Chaos drohen 500 Dollar Strafe

    New York (dpa). Der junge Mann, der vor einer Woche Chaos auf dem New Yorker Flughafen Newark verursacht hatte, könnte mit einer geringen Geldstrafe davonkommen. Dem 28-jährigen Studenten aus China werde widerrechtliches Betreten vorgeworfen, was mit 500 Dollar bestraft werde, melden US-Medien. Er war unkontrolliert in den Sicherheitsbereich geschlüpft, um seine Freundin zu küssen. Der gesamte Terminal wurde daraufhin abgeriegelt und nach dem Unbekannten durchsucht. Tausende Passagiere saßen die ganze Nacht fest.

    New York (dpa) - Der junge Mann, der vor einer Woche Chaos auf dem New Yorker Flughafen Newark verursacht hatte, könnte mit einer geringen Geldstrafe davonkommen. Dem 28-jährigen Studenten aus China werde widerrechtliches Betreten vorgeworfen, was mit 500 Dollar bestraft werde, melden US-Medien. Er war unkontrolliert in den Sicherheitsbereich geschlüpft, um seine Freundin zu küssen. Der gesamte Terminal wurde daraufhin abgeriegelt und nach dem Unbekannten durchsucht. Tausende Passagiere saßen die ganze Nacht fest.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!