40.000
  • Startseite
  • » Auseinandersetzungen bei Dresdner Gedenken
  • Auseinandersetzungen bei Dresdner Gedenken

    Dresden (dpa). Am Rande der Gedenkfeiern in Dresden ist es zu Krawallen zwischen rechtsextremen und linken Demonstranten gekommen. Außerdem wurden Polizisten angegriffen. Die Beamten setzten einen Wasserwerfer ein. Das Ausmaß der Gewalt blieb zunächst unklar. Verletzt worden sei bisher niemand. Es habe auch noch keine Festnahmen gegeben. In Dresden sind mehrere tausend Polizisten im Einsatz.

    Dresden (dpa) - Am Rande der Gedenkfeiern in Dresden ist es zu Krawallen zwischen rechtsextremen und linken Demonstranten gekommen. Außerdem wurden Polizisten angegriffen. Die Beamten setzten einen Wasserwerfer ein. Das Ausmaß der Gewalt blieb zunächst unklar. Verletzt worden sei bisher niemand. Es habe auch noch keine Festnahmen gegeben. In Dresden sind mehrere tausend Polizisten im Einsatz.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!