40.000
  • Startseite
  • » Ausbrecher ließ sich widerstandslos festnehmen
  • Ausbrecher ließ sich widerstandslos festnehmen

    Köln (dpa). Der Ausbrecher Peter Paul Michalski hat bei seiner Festnahme am Niederrhein keinen Widerstand geleistet. Er wurde von zwei Polizeiautos eingekeilt, aber dabei nicht in einen Graben abgedrängt. Daraufhin habe er sich sofort ergeben, auf den Boden gelegt und den Polizisten gesagt, wo seine Waffe war, sagte Polizeidirektor Dieter Klinger in Köln. Damit sind nun beide Schwerverbrecher wieder in Haft. Sie waren am Donnerstagabend aus dem Aachener Gefängnis ausgebrochen.

    Köln (dpa) - Der Ausbrecher Peter Paul Michalski hat bei seiner Festnahme am Niederrhein keinen Widerstand geleistet. Er wurde von zwei Polizeiautos eingekeilt, aber dabei nicht in einen Graben abgedrängt. Daraufhin habe er sich sofort ergeben, auf den Boden gelegt und den Polizisten gesagt, wo seine Waffe war, sagte Polizeidirektor Dieter Klinger in Köln. Damit sind nun beide Schwerverbrecher wieder in Haft. Sie waren am Donnerstagabend aus dem Aachener Gefängnis ausgebrochen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!