40.000
  • Startseite
  • » Aufrecht, stabil, sicher: Den Weihnachtsbaum richtig schmücken
  • Aus unserem Archiv

    HamburgAufrecht, stabil, sicher: Den Weihnachtsbaum richtig schmücken

    Zu den Feiertagen gehört ein Weihnachtsbaum für viele einfach dazu. Das gute Stück muss sicher stehen. Fällt er um oder fängt gar Feuer, ist das Fest ruiniert. Damit das nicht passiert, sollten folgende Tipps beachtet werden:

    Weihnachtsbaum schmücken
    Kerzen am Weihnachtsbaum müssen ausreichend Abstand zu darüberhängenden Zweigen und dem Baumschmuck haben.
    Foto: Bodo Marks - DPA

    Einkauf I: Den Baum so spät wie möglich kaufen. Oder ihn bis kurz vor dem Fest draußen lagern. Dort muss er aufrecht stehen und sollte vor Sonne, Wind und zu viel Feuchtigkeit geschützt lagern, erläutert die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände. Der Baum steht am besten nicht auf einem Betonboden, sondern auf einem Untergrund aus Holz. Darauf trockne das Grün nicht so schnell aus.

    Einkauf II: Verbraucher kaufen am besten ein Exemplar, das auch zu ihrem Baumständer passt. Welche Höhe zulässig ist, steht in der Gebrauchsanweisung oder auf der Verpackung. Darauf weisen der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und die Aktion Das sichere Haus (DSH) hin.

    Schmücken:Der Weihnachtsbaum wird am besten einen Tag vor dem Schmücken im Wohnraum aufgestellt. Denn er braucht diese Zeit, um seine Äste wieder in Position zu bringen, die vorher im Netz zusammengebogen werden. Darauf weist der Bundesverband der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger in Deutschland (BWS) hin. In den Ständer kommt der Baum noch im Netz. Dieses wird dann von unten nach oben aufgeschnitten und abgenommen.

    Duft:Der Duft mancher Weihnachtsbäume lässt sich mit einem einfachen Trick verstärken: Ritzt man mit einem Messer die Harztaschen am Stamm einer Edeltanne an, intensiviert sich der Geruch der Nadeln. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände hin. Allerdings duften einige Baumarten gar nicht - etwa Deutschlands beliebtester Weihnachtsbaum, die Nordmanntanne.

    Kerzen: Wird der Baum im Haus mit Kerzen geschmückt, muss er in ausreichend Abstand zu leicht brennbaren Gegenständen wie Möbel und Vorhängen stehen. Zwischen den Kerzen und darüberhängenden Zweigen sowie Baumschmuck sollte rund 25 Zentimeter Abstand sein. Für den Notfall steht in der Nähe des Baums ein Eimer Wasser und eine Decke bereit.

    Sicher werden Kerzen von oben nach unten angezündet. Und von unten nach oben ausgepustet, so die DSH und der GDV. Haushalte mit Kindern und Haustieren sollten elektrische Kerzen vorziehen.

    Der große Nachteil eines Baums mit Kerzen zeigt sich bei der Bescherung: Aus Sicherheitsgründen sollten Geschenke nicht direkt unter dem Baum liegen. Sie können sonst schnell Feuer fangen.

    Service:

    Weitere Tipps gegen Brände in der Weihnachtszeit gibt das kostenlose Faltblatt «Lichterglanz statt Feuersbrunst: Weihnachten kommt - mit Sicherheit». Es kann im Internet heruntergeladen oder per Email an bestellung@das-sichere-haus.de sowie postalisch an DSH, Stichwort «Weihnachten», Holsteinischer Kamp 62, 22081 Hamburg bestellt werden.

    Broschüre herunterladen

    Bei Kerzen auf RAL-Gütezeichen achten

    Wer nicht nur auf Sicherheit, sondern auch auf die Umwelt achten will, sollte Kerzen mit dem RAL-Gütezeichen kaufen. Diese halten Grenzwerte für alle Inhaltsstoffe ein, erläutert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Noch besser seien Kerzen aus Bienenwachs aus biologischer Produktion. Und bei Teelichtern sollten Verbraucher auf die Aluschalen verzichten und stattdessen nur die Rohlinge kaufen. Diese passen in kleine Glasschalen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!