40.000
  • Startseite
  • » Auf Hiddensee werden Lebensmittel knapp
  • Auf Hiddensee werden Lebensmittel knapp

    Hiddensee (dpa). Seit Freitag ist Hiddensee von der Außenwelt abgeschnitten, nun werden die ersten Lebensmittel knapp. Brot, Eier, Kartoffeln sowie frisches Obst und Gemüse seien ausverkauft, sagte der Leiter des Edeka-Ladens in Vitte, Horst Sachse, per Telefon der dpa. Die letzte Lieferung von frischen Lebensmitteln hatte die Insel am vergangenen Mittwoch erreicht. Konserven seien noch vorhanden. «Hungern muss keiner auf Hiddensee.» Ein Spezialschiff soll laut Bürgermeister Manfred Gau nun Lebensmittel nach Hiddensee bringen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!