40.000
  • Startseite
  • » Auf der Bad Breisiger Bank ist viel Platz
  • Aus unserem Archiv

    Auf der Bad Breisiger Bank ist viel Platz

    Kein Teaser vorhanden

    Gegen den Eisbachtaler Torhüter Johann Heinz kommt er hier noch einen Schritt zu spät. Vier Tage später war er aber zur richtigen Zeit am richtigen Platz. Mit seinem Treffer zum 1:0 beim SV Morbach schoss Deniz Öztürk die SG Bad Breisig ins Pokalhalbfinale. Am Samstag geht es in der Oberliga mit dem Spiel in Pirmasens weiter.
Foto: Vollrath
    Gegen den Eisbachtaler Torhüter Johann Heinz kommt er hier noch einen Schritt zu spät. Vier Tage später war er aber zur richtigen Zeit am richtigen Platz. Mit seinem Treffer zum 1:0 beim SV Morbach schoss Deniz Öztürk die SG Bad Breisig ins Pokalhalbfinale. Am Samstag geht es in der Oberliga mit dem Spiel in Pirmasens weiter.
    Foto: Vollrath

    So war denn auch Klaus Adams, Trainer der Badestädter, heilfroh, dass Denis Öztürk mit seinem Treffer in vorletzter Minute zum 1:0 im Pokalviertelfinale am Mittwoch in Morbach sich und seiner Mannschaft die Verlängerung erspart hat. Dieses Spiel auf dem Hunsrück und das Erreichen des Halbfinals im Pokalwettbewerb stimmt den Trainer trotz der Strapaze der langen Anreise dann letztlich auch zuversichtlich für die Aufgabe in Pirmasens: "Morbach war ein echter Prüfstein. Aber wir haben von Anlage, Tempo und Technik her überzeugt, lediglich die Chancenauswertung war einmal mehr gar nicht zufriedenstellend."

    Und wer dieses Problem in Pirmasens lösen soll, darauf hat auch Adams nicht sofort eine Antwort parat. Denn neben dem Langzeitverletzten Gökhan Ayranci fällt ihm in der Pfalz auch noch Dzenis Ramovic aus. Er hat sich eine Verletzung an der Hand zugezogen und ist am Samstag nicht einsatzfähig. Das gilt auch für Ricardo Retterath mit gedehnten Bändern am Fußknöchel und für Johannes Grober, der studienbedingt für zwei Spieltage fehlt. Weiterhin muss der Trainer noch auf Yannik Schweigert verzichten, und Stefan Strohe ist noch für das Primasens-Spiel nach seiner Roten Karte in Gonsenheim gesperrt. Adams: "Die Bank ist am Samstag mit nur einem gesunden Feldspieler äußerst dünn besetzt. Die Mannschaft stellt sich praktisch von alleine auf."

    Logisch, dass die Badestädter unter diesen Bedingungen als krasser Außenseiter in die Pfalz reisen, wo der FKP zum Angriff auf Tabellenführer SC Idar-Oberstein rüstet. Zwei gewonnene Nachholspiele und keine weiteren Ausrutscher - die Pfälzer sind dem momentan mit zehn Punkten Vorsprung enteilten Spitzenreiter auf den Fersen. Adams: "Die wollen sich bei ihrem Sturm auf die Spitze von einem Anstiegskandidaten auf keinen Fall bremsen lassen. Aber darin liegt für uns auch eine Chance. Für uns war jedes Spiel nach der Pause und ist noch jedes Spiel in dieser Saison ein Endspiel. Wir haben einige davon mit Bravour hinter uns gebracht und reisen trotz des dezimierten Kaders nicht nach Pirmasens, um da die Punkte einfach herzuschenken."

    Jedoch weiß der Trainer, dass es in der Pfalz eines Kraftaktes bedarf, denn er geht davon aus, dass die Gastgeber von der ersten Minute an versuchen werden, Bad Breisig unter Druck zu setzen. "Da müssen wir standhalten und gleichzeitig immer wieder versuchen, über Konter selbst für Gefahr zu sorgen. Ohne Entlastung kann unsere Abwehr dem Gegner auf Dauer nicht standhalten. Dann ist das erste Gegentor nur eine Frage der Zeit."

    Von unserem Mitarbeiter

    Peter Armitter

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!