40.000
  • Startseite
  • » Auch Haiti-Spenden von der Steuer absetzen
  • Auch Haiti-Spenden von der Steuer absetzen

    München (dpa/tmn). Spenden für die Erdbebenopfer in Haiti können wie andere Spenden auch als Sonderausgaben von der Steuer abgesetzt werden. Bis zu einer Höhe von 200 Euro reicht dem Finanzamt der Überweisungsträger oder Zahlschein als Spendenbescheinigung.

    Darauf weist die Lohnsteuerhilfe Bayern in München hin. Wer online gespendet hat, kann auch seinen Kontoauszug mit der entsprechenden Abbuchung vorlegen. Liegt die Spende über 200 Euro, stellen viele Hilfsorganisationen automatisch eine Spendenquittung aus. Allerdings ist die Höhe der absetzbaren Sonderausgaben auf maximal 20 Prozent der gesamten Einkünfte pro Jahr begrenzt, betont die Lohnsteuerhilfe. Spendet jemand in einem Jahr mehr, wird der restliche, nicht absetzbare Betrag aber auf das kommende Jahr vorgetragen und wirkt dann steuermindernd.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -7°C - 1°C
    Freitag

    -3°C - 1°C
    Samstag

    -4°C - 2°C
    Sonntag

    -4°C - 1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!