40.000
  • Startseite
  • » Anklage im Fall Kassandra erhoben
  • Anklage im Fall Kassandra erhoben

    Wuppertal (dpa). Die Staatsanwaltschaft Wuppertal hat Anklage gegen den mutmaßlichen Peiniger der neunjährigen Kassandra erhoben. Das berichtet die «Bild»-Zeitung. Vor Gericht muss sich ein 14- jähriger Förderschüler verantworten. Er soll das Mädchen Mitte September in Velbert bei Wuppertal lebensgefährlich verletzt und danach in einen Kanalschacht geworfen haben. Ein Spürhund hatte Kassandra in dem Schacht entdeckt. Sie war stark unterkühlt und lag danach tagelang im künstlichen Koma.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!