40.000
  • Startseite
  • » Angriff vor israelischer Botschaft in Ankara vereitelt
  • Angriff vor israelischer Botschaft in Ankara vereitelt

    Ankara (dpa). Türkische Sicherheitskräfte haben einen Angriff vor der israelischen Botschaft in Ankara vereitelt. Der Attentäter habe versucht, mit einem Messer auf einen türkischen Polizisten einzustechen, teilte die Botschaft mit. Ein anderer Polizist vor der Vertretung habe den Mann daraufhin mit einem Schuss ins Bein gestoppt. Außer dem Angreifer sei niemand verletzt worden. Der Sender CNN Türk berichtete, der 38-Jährige aus dem zentralanatolischen Konya sei nicht zurechnungsfähig gewesen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 21°C
    Dienstag

    11°C - 21°C
    Mittwoch

    14°C - 22°C
    Donnerstag

    14°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!