40.000
  • Startseite
  • » Angriff auf syrische Armee - USA beobachteten Ziel zwei Tage
  • Angriff auf syrische Armee - USA beobachteten Ziel zwei Tage

    Tampa (dpa). Nach dem vermutlich irrtümlichen Luftangriff der US-geführten Koalition auf Regierungstruppen in Syrien hat das US- Zentralkommando Details zu dem Vorfall öffentlich gemacht. Das Ziel sei zwei Tage lang beobachtet worden, sagte Sprecher John Thomas. Man sei der Meinung gewesen, dass man verlässliche Informationen darüber gehabt habe. Die Koalition ging demnach davon aus, dass es sich um eine Stellung des Islamischen Staates handelte. Bei dem Angriff waren laut der der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte mindestens 90 Soldaten der syrischen Armee getötet worden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst

    Mira Müller

    0171/297 6113

    Kontakt per Mail

     

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    11°C - 17°C
    Sonntag

    9°C - 17°C
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    6°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!