40.000
  • Startseite
  • » Angriff auf das Haus eines iranischen Geistlichen
  • Angriff auf das Haus eines iranischen Geistlichen

    Teheran (dpa). Einen Tag nach der Beerdigung des regimekritischen Großajatollahs Hussein Ali Montaseri haben Anhänger von Präsident Mahmud Ahmadinedschad das Haus eines Geistlichen attackiert. Hunderte Anhänger der Basidsch-Milizen hätten das Haus von Großayatollah Yussef Sanei in der heiligen Stadt Ghom angegriffen, hieß es nach Angaben reformorientierter iranischer Webseiten. Einige Mitarbeiter des Geistlichen seien verletzt worden. Eine offizielle Bestätigung des Vorfalls gibt es bislang nicht.

    Teheran (dpa) - Einen Tag nach der Beerdigung des regimekritischen Großajatollahs Hussein Ali Montaseri haben Anhänger von Präsident Mahmud Ahmadinedschad das Haus eines Geistlichen attackiert. Hunderte Anhänger der Basidsch-Milizen hätten das Haus von Großayatollah Yussef Sanei in der heiligen Stadt Ghom angegriffen, hieß es nach Angaben reformorientierter iranischer Webseiten. Einige Mitarbeiter des Geistlichen seien verletzt worden. Eine offizielle Bestätigung des Vorfalls gibt es bislang nicht.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!