40.000
  • Startseite
  • » Amoklauf in Finnland: Kein Abschiedsbrief
  • Amoklauf in Finnland: Kein Abschiedsbrief

    Helsinki (dpa). Der Amokläufer, der Silvester in Espoo bei Helsinki fünf Menschen und sich selbst getötet hat, hinterließ keinen Abschiedsbrief. Ermittlungsbeamte haben keine Notizen in der Wohnung des Mannes gefunden. Der Attentäter hatte zunächst seine Ex- Frau in ihrem Appartement getötet, anschließend erschoss er in einem Supermarkt vier Arbeitskollegen seiner ehemaligen Partnerin und sich selber. Als Motiv vermutet die Polizei Eifersucht und Rache.

    Helsinki (dpa) - Der Amokläufer, der Silvester in Espoo bei Helsinki fünf Menschen und sich selbst getötet hat, hinterließ keinen Abschiedsbrief. Ermittlungsbeamte haben keine Notizen in der Wohnung des Mannes gefunden. Der Attentäter hatte zunächst seine Ex- Frau in ihrem Appartement getötet, anschließend erschoss er in einem Supermarkt vier Arbeitskollegen seiner ehemaligen Partnerin und sich selber. Als Motiv vermutet die Polizei Eifersucht und Rache.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!