40.000
  • Startseite
  • » Alte Druckertreiber: Verursachen Probleme mit Word
  • Alte Druckertreiber: Verursachen Probleme mit Word

    Hannover (dpa/tmn). Gibt es Probleme mit der Darstellung von Word-Dokumenten, könnte ein veralteter Druckertreiber die Ursache sein. Das berichtet die Computerzeitschrift «c't».

    Ob der verwendete Druckertreiber das Problem ist, finden Anwender heraus, indem als Standarddrucker vorübergehend ein anderes Ausgabegerät wie «Microsoft XPS Document Writer» festgelegt wird. Treten die Schwierigkeiten dann nicht mehr auf, benötigt der Treiber für den sonst verwendeten Drucker ein Update.

    Die Druckerhersteller stellen diese Software in der Regel auf ihrer Website zum Download bereit. Dass der Druckertreiber überhaupt Einfluss auf die Wiedergabe von Word-Dokumenten hat, liegt den Experten zufolge daran, dass sich Word in der Darstellung nach dem Treiber richtet. Mit der Bürosoftware OpenOffice.org trete dieses Problem nicht auf.

    Zur Website: OpenOffice.org

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!