40.000
  • Startseite
  • » Alonso zu Schumacher: Wird Titelkonkurrent sein
  • Aus unserem Archiv

    HamburgAlonso zu Schumacher: Wird Titelkonkurrent sein

    Fernando Alonso hat Formel-1-Rückkehrer Michael Schumacher trotz dessen enttäuschenden Saisonauftakts noch auf der WM-Rechnung.

    Respekt
    Fernando Alonso hat Michael Schumacher im Kampf um den WM-Titel noch nicht abgeschrieben.

    «Die Saison ist noch lang, und ich gehe ernsthaft davon aus, dass Michael schon in diesem Jahr ein ernstzunehmender Konkurrent um den Titel werden wird», sagte der Spanier dem Magazin «Sport Bild». Der zweimalige Weltmeister äußerte sich respektvoll über den 41-Jährigen, der Ende 2006 aus der Formel 1 ausgestiegen war und in diesem Jahr sein Comeback bei Mercedes Grand Prix gab.

    «Ich respektiere ihn genauso wie vor drei Jahren und bin sicher, dass er seine wahren Qualitäten dieses Jahr noch zeigen wird. Wenn das Auto besser ist», meinte der Ferrari-Pilot. Dass Schumacher bei den bisherigen drei Rennen noch nicht auf dem Podium gestanden habe, liege auch daran, «dass die Red Bulls und wir derzeit besser sind als der Mercedes».

    Alonso fährt seit dieser Saison für Schumachers Ex-Team. 2005 und 2006 hatte er im Renault den WM-Titel gewonnen und den Kerpener als dominierenden Fahrer abgelöst. In den Jahren zuvor hatte Schumacher mit Ferrari fünf seiner sieben Titel gewonnen.

    Den übermächtigen Schatten des Deutschen bei der Scuderia spüre er nicht, versicherte Alonso. «Was Michael für Ferrari erreicht hat, ist unglaublich. Deshalb gibt es in Maranello und Fiorano viele Dinge, die an Michael erinnern», sagte er. «Und das ist auch gut für das Team, weil es an große Erfolge erinnert.»

    Großes Lob verteilte Alonso auch an den 23 Jahre alten Vizechampion Sebastian Vettel. «So jung und schon so gut - da prophezeie ich, dass er in der Formel 1 eine große Zukunft hat und ganz sicher auch Weltmeister wird», meinte der 28-Jährige, der das Auftaktrennen in Bahrain gewonnen hatte.

    Vor dem vierten Saisonrennen in Shanghai rangiert Alonso in der Gesamtwertung mit 37 Zählern hinter seinem Teamkollegen Felipe Massa (39 Punkte). Dritter ist der mit Alonso punktgleiche Vettel, der zuletzt beim Grand Prix in Malaysia siegte.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!