40.000
  • Startseite
  • » Aigner will schärfere Regeln für Kinderspielzeug
  • Aigner will schärfere Regeln für Kinderspielzeug

    Berlin (dpa). Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner will schärfere Regeln für Kinderspielzeug erreichen. Dabei schließt sie auch einen deutschen Alleingang nicht aus. Sollte sich die EU bei der Spielzeugrichtlinie nicht bald bewegen, werde sie mit ihren Ressortkollegen mögliche nationale Schutzmaßnahmen prüfen, sagte sie. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hatte vor Gesundheitsrisiken durch krebserregende Chemikalien in Kinderspielzeug gewarnt. Die Experten halten die EU-Richtlinie für nicht ausreichend.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    02602/160474

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    3°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!