40.000
  • Startseite
  • » Ahmadinedschad: Iran könnte Atombombe bauen
  • Ahmadinedschad: Iran könnte Atombombe bauen

    Teheran (dpa). Der Iran hat nach Angaben von Präsident Mahmud Ahmadinedschad das Know-how für die Atombombe. Zugleich sagte er, sein Land sei ein Atomstaat und habe jetzt erstmals Uran auf 20 Prozent angereichert. Allerdings habe Teheran nicht die Absicht, die Bombe zu bauen. Das sagte er bei den offiziellen Feierlichkeiten zum 31. Jahrestag der Islamischen Revolution. Am Rande der Veranstaltung kam es zu heftigen Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und Regimegegnern. Es gab Festnahmen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!