40.000
  • Startseite
  • » Afghanistan: Tote bei Schneesturm
  • Afghanistan: Tote bei Schneesturm

    Kabul (dpa) - Bei einem heftigen Schneesturm sind auf dem höchsten Pass Afghanistans mindestens sieben Menschen von Lawinen in den Tod gerissen worden oder erfroren. Bis zu 40 Menschen wurden verletzt seit Beginn des Unwetters auf dem 3300 Meter hohen Salang-Pass. Rund 100 Fahrzeuge stecken immer noch fest. Außerdem behindert der starke Schneesturm das Vorankommen der Rettungskräfte. Der Salang-Pass verbindet die afghanische Hauptstadt Kabul mit dem Norden des Landes und führt durch einen fünf Kilometer langen Tunnel.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!