40.000
  • Startseite
  • » Affäre um Bundeswehr-Exzesse weitet sich aus
  • Affäre um Bundeswehr-Exzesse weitet sich aus

    Berlin (dpa). Die Affäre um ekelerregende Aufnahmerituale bei der Bundeswehr weitet sich aus. Der Wehrbeauftragte Reinhold Robbe legte den Mitgliedern des Verteidigungsausschusses gestern 23 Zuschriften vor, in denen Reservisten über Exzesse bei der Bundeswehr berichten. Zwei Schreiben deuten darauf hin, dass die Rituale der Gebirgsjäger in Mittenwald kein Einzelfall waren. Demnach soll Ähnliches auch im Gebirgsjägerbataillon in Bischofswiesen-Strub vorgefallen sein. Zu den Ritualen gehörte das Essen von roher Schweineleber oder Alkoholkonsum bis zum Erbrechen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 22°C
    Freitag

    10°C - 23°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!