40.000
  • Startseite
  • » Acht Feuerwehrleute bei Brand in Moskau getötet
  • Acht Feuerwehrleute bei Brand in Moskau getötet

    Moskau (dpa). Acht Feuerwehrleute sind bei einem Großbrand in einer Moskauer Lagerhalle ums Leben gekommen. Das teilte der russische Zivilschutz mit. Das Feuer war am Abend in einem Lager für Kunststoffprodukte im Nordosten der Hauptstadt ausgebrochen und hatte sich auf eine Fläche von 4000 Quadratmetern ausgebreitet. Die getöteten Feuerwehrleute waren auf dem Dach der insgesamt 16 000 Quadratmeter großen Halle im Einsatz. Sie halfen, 30 Gasflaschen aus dem Gebäude zu schaffen, die in den Flammen hätten explodieren können.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst:

    Nina Borowski, Mail

    Tel: 0261/892422

    Abofragen: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    14°C - 25°C
    Montag

    11°C - 20°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    12°C - 22°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!