40.000
  • Startseite
  • » Abschied von Lambsdorff
  • Abschied von Lambsdorff

    Brandenburg (dpa). Rund 500 Menschen haben bei einer Trauerfeier Abschied vom FDP-Ehrenvorsitzenden Otto Graf Lambsdorff genommen. Unter den Trauernden im Dom von Brandenburg/Havel waren auch Bundespräsident Horst Köhler und Kanzlerin Angela Merkel. Der frühere Bundeswirtschaftsminister Lambsdorff war am 5. Dezember im Alter von 82 Jahren. Auf seinen Wunsch hin soll es keinen Staatsakt geben. Lambsdorff soll Anfang 2010 in einem Urnengrab auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf beigesetzt werden.

    Brandenburg (dpa) - Rund 500 Menschen haben bei einer Trauerfeier Abschied vom FDP-Ehrenvorsitzenden Otto Graf Lambsdorff genommen. Unter den Trauernden im Dom von Brandenburg/Havel waren auch Bundespräsident Horst Köhler und Kanzlerin Angela Merkel. Der frühere Bundeswirtschaftsminister Lambsdorff war am 5. Dezember im Alter von 82 Jahren. Auf seinen Wunsch hin soll es keinen Staatsakt geben. Lambsdorff soll Anfang 2010 in einem Urnengrab auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf beigesetzt werden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!