40.000
  • Startseite
  • » Österreichische Snowboarderin Riegler verletzt
  • Österreichische Snowboarderin Riegler verletzt

    Cypress Mountain (dpa) - Die österreichischer Snowboarderin Manuela Riegler ist am Cypress Mountain im Training für den olympischen Cross-Wettbewerb schwer gestürzt.

    Die 35-Jährige fiel nach einem Doppelsprung auf den Kopf und war nach Angaben von Teamarzt Christian Michlmayer kurz bewusstlos, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA. Nach Aussage des Mediziners ist nicht davon auszugehen, dass Riegler in der Snowboardross-Konkurrenz am 16. Februar antreten kann. Im Erste-Hilfe-Zentrum von Cypress Mountain wurden bei Manuela Riegler eine schwere Gehirnerschütterung und viele Prellungen festgestellt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!