40.000
  • Startseite
  • » Ölpest erreicht Po
  • Ölpest erreicht Po

    Mailand (dpa). Eine Ölpest bedroht nach einem Sabotageakt in einer Raffinerie bei Monza Italiens Hauptfluss Po. Am Vormittag war der Zivilschutz noch zuversichtlich, eine größere Ölpest durch schwimmende Barrieren auf dem Nebenfluss Lambro vermeiden zu können. Inzwischen erreichte der Ölfilm aber trotzdem den Fluss. Nach Angaben der Polizei steht zweifelsfrei fest, dass das Öl absichtlich in den Po-Nebenfluss geleitet wurde. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch unklar. Der Schaden dürfte in die Millionen gehen.

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    3°C - 15°C
    Samstag

    2°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 14°C
    Montag

    3°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!