40.000
  • Startseite
  • » Öl in US-Hafen ausgelaufen
  • Öl in US-Hafen ausgelaufen

    Washington (dpa). Umweltalarm in Texas: Nach der Kollision von zwei Schiffen im Hafen Port Arthur sind Hunderttausende Liter Öl ausgelaufen. Die Verseuchung blieb jedoch auf einen rund 3,5 Kilometer langen Hafenabschnitt begrenzt, hieß es. Vorsichtshalber wurden die Häuser in der Umgebung vorübergehend evakuiert, um etwaige Vergiftungen durch toxische Stoffe im Öl zu verhindern.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Blumen für alle aus städtischen Beeten - gute Idee?

    Mainz macht es vor: Kurz bevor die städtischen Gärtner neu pflanzen, können die Bürger aus bestimmten Beeten die alten Blumen ausbuddeln und mitnehmen. Wie finden Sie das? Würden Sie auch gerne buddeln?

    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    7°C - 15°C
    Mittwoch

    8°C - 14°C
    Donnerstag

    8°C - 15°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!