40.000
  • Startseite
  • » Öffentlicher Dienst: Arbeitgeber deuten Angebot an
  • Öffentlicher Dienst: Arbeitgeber deuten Angebot an

    Berlin (dpa). Im festgefahrenen Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen zeichnet sich Bewegung ab: «Ich meine, wir müssen in der kommenden Runde ein Angebot vorlegen.» Das sagte der Präsident der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände, Thomas Böhle. Wie das konkret aussehe, werde die VKA-Mitgliederversammlung entscheiden. Am Morgen sind die Warnstreiks im öffentlichen Dienst in die zweite Runde gestartet. Nächste Gespräche soll es am 10. Februar geben.

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!