• Startseite
  • » Cattenom: Übung nach Drehbuch
  • Cattenom: Übung nach Drehbuch

    Cattenom/Mainz. Deutschland, Frankreich, Belgien und Luxemburg haben einen nuklearen Störfall im französischen Atomkraftwerk Cattenom durchgespielt. Die beteiligten Krisenstäbe stellten ihre Kommunikation für den Ernstfall auf die Probe.

    Erstmals fand in der Großregion eine grenzüberschreitende Katastrophenschutzübung für das Atomkraftwerk Cattenom statt.
    Erstmals fand in der Großregion eine grenzüberschreitende Katastrophenschutzübung für das Atomkraftwerk Cattenom statt.
    Foto: dpa

    Der Ablauf stehe in einem Drehbuch, das während der gesamten Übung eingehalten werde, sagte der Leiter des Katastrophenschutzes im Saarland, Uwe Schröder. Die Zusammenarbeit habe überraschend gut funktioniert, berichtete eine Sprecherin des Saar-Innenministeriums.

    Anzeige

    Es gab lediglich ein kleineres Übersetzungsproblem zwischen den Koordinierungsstäben und der Öffentlichkeitsarbeit. In dem nahen Atomkraftwerk hat es in diesem Jahr mehrere Pannen gegeben. Die Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz und dem Saarland, Kurt Beck (SPD) und Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), fordern die Abschaltung. Mit der Katastrophenschutzübung testen die Behörden, wie lange es dauert, bis alle notwendigen Stellen über einen Störfall in dem AKW informiert sind. Die Übung soll heute um 14 Uhr beendet werden.

    Internationale Übung: Simulierter Störfall im AKW CattenomVor Cattenom-Übung - Ministerin fordert Stilllegung des AKW
    Anzeige
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Zur Stunde

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail

    Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Wetter
    Mittwoch

    2°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 17°C
    Freitag

    1°C - 11°C
    Samstag

    7°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Tanzverbot an Ostern: Ist diese Regelung noch zeitgemäß?

    Zwischen 4.00 Uhr am Gründonnerstag und 16.00 Uhr am Ostersonntag sind Tanzpartys und ähnliche Veranstaltungen im Land verboten.

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!