40.000
  • Startseite
  • » Änderungen bei Freibeträgen dem Finanzamt melden
  • Aus unserem Archiv

    BerlinÄnderungen bei Freibeträgen dem Finanzamt melden

    Arbeitnehmer sollten Veränderungen bei ihren Freibeträgen möglichst rasch dem Finanzamt mitteilen. Andernfalls muss man mit erheblichen Nachzahlungen nach der nächsten Einkommensteuererklärung zu rechnen.

    Finanzämter stellen alle Computer um
    Wenn alles reibungslos läuft, bemerkt der einzelne Bürger von der gewaltigen Umstellung nicht viel. Allerdings kann die Finanzverwaltung auch nicht ausschließen, dass Arbeitnehmer auf ihren Einkommensteuerbescheid in diesem Jahr länger als durchschnittlich 37 Tage warten müssen.
    Foto: dpa

    Falls sich ein auf der Lohnsteuerkarte eingetragener Freibetrag verringert habe, etwa durch geringere Kosten für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte, sollte das Finanzamt bald informiert werden, erklärt die Bundessteuerberaterkammer.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!