40.000
  • Startseite
  • » 88er William Hart gewinnt DM-Bronze im Freistil
  • Aus unserem Archiv

    88er William Hart gewinnt DM-Bronze im Freistil

    Schöner Erfolg für William Harth (blau): Der Freistiler, den Ringen-Bundesligist ASV Mainz 88 für die kommende Saison vom Ligakonkurrenten TKSV Bonn-Duisdorf für das Halbschwer- und Schwergewicht für den neuen Deutschen Meister Robin Ferdinand (ASV Boden), der künftig in der Runde für Kleinostheim in der Zweiten Liga ringt, geholt hat, hat in Aschaffenburg bei der DM die Bronzemedaille in der 96-Kilo-Klasse geholt.

    Foto: Fred Schumbeck

     In den Vorkämpfen gewann er souverän gegen Igor Maier (RKG Freiburg 2000) und Fabian Appel (SV Johannis Nürnberg). Im Halbfinale obsiegte er noch in der ersten Runde über Oldrik Wagner (RWG Mömbris-Königshofen), in der zweiten Runde fand er sich dann aber plötzlich auf den Schultern wieder. Im Kampf um Bronze zeigte er wieder eine überzeugende Leistung. Michelle Lipfert (Mainz 88), die statt in der 59- in der 55-Kilo-Klasse angetreten war, hatte im ersten Mattengefecht gleich die spätere Deutsche Meisterin Christiane Knittel (ASV 1895 Freiburg) als Gegnerin, der sie in beiden Runden nach gutem Kampf jeweils knapp unterlag. In der Auseinandersetzung um Bronze verlor sie gegen Nicole Hauptmann (KFC Leipzig) auf Schultern und wurde am Ende Fünfte. Weltergewichtler Konstantin Druker (Mainz 88) schied gegen Bronzegewinner Martin Obst (Luckenwalder SC) aus und landete auf Platz zwölf. af

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!