40.000
  • Startseite
  • » 453 Kilogramm Abfall pro Einwohner
  • 453 Kilogramm Abfall pro Einwohner

    Wiesbaden (dpa). Die Menschen in Deutschland haben weniger Müll gemacht. 2008 wurden insgesamt 37,2 Millionen Tonnen Abfälle bei den Haushalten eingesammelt. 2007 waren es noch 37,4 Millionen Tonnen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Damit kommen auf jeden Einwohner 453 Kilogramm Abfall.

    Wiesbaden (dpa) - Die Menschen in Deutschland haben weniger Müll gemacht. 2008 wurden insgesamt 37,2 Millionen Tonnen Abfälle bei den Haushalten eingesammelt. 2007 waren es noch 37,4 Millionen Tonnen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Damit kommen auf jeden Einwohner 453 Kilogramm Abfall.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!