40.000
  • Startseite
  • » 3700 Polizisten schützen Sicherheitskonferenz
  • 3700 Polizisten schützen Sicherheitskonferenz

    München (dpa). Rund 3700 Polizisten sind in München rund um die Sicherheitskonferenz im Einsatz. Sie bereiten sich auf Demonstrationen gegen die Konferenz vor. In der bayerischen Landeshauptstadt kommen bis Sonntag Staats- und Regierungschefs sowie weitere Spitzenpolitiker und ranghohe Militärs zusammen. Noch am Abend wollte ein Aktionsbündnis gegen das Treffen protestieren. Einen größeren Aufmarsch erwartet die Polizei für morgen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!